News

Neues aus dem SCE

[18|06|2020]

Gründungszertifikat und Ideenwettbewerb

 

Angehende GründerInnen können sich bis zum 13. Juli 2020 für das Hochschulzertifikat „Gründung eines eigenen Start-ups“ der Hochschule München und des Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE) bewerben.

 

Das Start-up-Zertifikat ist für Studierende, Berufstätige und Hochschul-AbsolventInnen das passende Förderprogramm, um die eigene Idee zu realisieren und nebenbei einen offiziellen Zertifikatsabschluss im Bereich Gründung zu erhalten. Unterstützung und Förderung bekommen Teilnehmende durch individuelle Beratung, Workshops und einen einen Arbeitsplatz im Inkubator. Zusätzlich erhalten TeilehmerInnen ein Prototyping-Budget sowie Netzwerk-Zugang zu erfolgreichen GründerInnen, UnternehmerInnen, InvestorInnen und ExpertInnen. Sie werden währenddessen an der HM immatrikuliert und erlangen einen Hochschulstatus. Mehr Infos dazu unter diesem Link.

 

Strascheg Award 2020

Auch für den Strascheg Award können sich Interessierte ab sofort bewerben: Das SCE sucht wieder die besten Geschäftsideen, für die ein Preisgeld von insgesamt 30.000 Euro in drei Kategorien winkt. Die erste Kategorie richtet sich an Ideen aus einer Lehrveranstaltung, die zweite Kategorie an Ideen in der Studienzeit und die dritte Kategorie an Ideen aus Wissenschaft und Praxis. Bis zum 31. Juli können sich Interessierte unter diesem Link bewerben.

 

 

Hochschulkommunikation